News

Clever anlegen mit dem Avadis Gewinnmitnahmeplan

03.01.2017

Eine Grundsatzfrage jedes Anlegers lautet: Gewinne reinvestieren oder doch ab und zu etwas realisieren? Für eine Reinvestition spricht der potenzielle Mehrgewinn, der sich langfristig aufgrund des steigenden Anlagevolumens ergibt. Für eine Realisierung steht das Sprichwort: «Lieber den Spatz in der Hand als die Taube auf dem Dach.» Die Antwort wird also je nach Vorliebe des Anlegers unterschiedlich ausfallen. Anleger, die eine Reinvestition vorziehen, müssen damit rechnen, dass der bis dahin auf dem Papier ausgewiesene Gewinn durch einen Börsentaucher geschmälert wird. Jene, die gerne realisieren, nehmen in Kauf, möglicherweise einen kleineren Gewinn zu erzielen als der Nachbar, der erst am Ende der Anlagedauer veräussert. Beide Methoden bergen also Chancen und Risiken. Mit der Avadis Vermögensbildung lässt sich sowohl das eine als auch das andere kostenlos umsetzen: Grundsätzlich werden allfällige Gewinne auf jedem Depot automatisch reinvestiert. Mit einem Gewinnmitnahmeplan lassen sich Gewinne kontinuierlich realisieren.

 

CHF 20 000 beträgt die Mindestlimite beim Avadis Gewinnmitnahmeplan. Gewinne oberhalb der Limite werden regelmässig automatisch auf ein Bankkonto oder eine andere Avadis Anlagestrategie überwiesen. Sinkt der Depotstand aufgrund des Börsenverlaufs unter die Limite, erfolgt keine Auszahlung. Der Gewinnmitnahmeplan ist monatlich kostenlos anpassbar. Weitere Informationen finden Sie auf unserem Merkblatt.

 

Merkblatt Gewinnmitnahmeplan

Auftragsformular

Unsere Produkte

Sind Sie zu 100% von der US-Quellensteuer auf Dividendenerträgen befreit?

Entscheidung merken

Angebote für
  • Pensionskassen gemäss Art. 48 BVG
  • Kaderkassen mit reglementarischen Leistungen
  • Gemeinschafts- und Sammelstiftungen
  • Freizügigkeitseinrichtungen
Angebote für
  • Fürsorgeeinrichtungen
  • Unterstützungsfonds
  • Finanzierungsstiftungen
  • Wohlfahrtsstiftungen
  • Patronale Stiftungen
Bitte Cookies aktivieren um fortzufahren.
Ich habe meinen steuerlichen Wohnsitz in der Schweiz.
Ich habe meinen steuerlichen Wohnsitz nicht in der Schweiz.

Wichtiger Hinweis zu US-Personen gemäss FATCA-Abkommen:
US-Personen (zum Beispiel US-Staatsbürger oder US-Greencard-Halter) sind gemäss FATCA-Abkommen mit den USA vom Anlegerkreis der Avadis Vermögensbildung ausgeschlossen.