News

Avadis feiert 20-Jahr-Jubiläum

29.08.2019

Mit einem einzigen Kunden und circa 15 Mitarbeitenden startete Avadis – damals noch unter dem Namen ABB Vorsorge AG – 1999 die Geschäftstätigkeit. Seither haben wir uns zu einer führenden Anbieterin von Vorsorgelösungen entwickelt. Mittlerweile beschäftigt Avadis rund 130 Mitarbeitende und verwaltet über 18 Milliarden Franken.

Auch geografisch fand eine eindrückliche Entwicklung statt. Das ursprüngliche Büro in Baden haben wir aufgegeben. Heute haben wir zwei Schweizer Standorte in Zürich und Lausanne. Für die Bewirtschaftung der ausländischen Immobilien sind wir zudem in den USA und in Australien mit eigenen Mitarbeitenden präsent.

Diese Erfolgsgeschichte wurde dank einem Gründer- und Führungsteam möglich, das immer wieder Mut und Pioniergeist bewiesen hat. Und es hat das Unternehmen immer wieder neu auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet. Dies zeigt sich nicht zuletzt an unserem deutlich erweiterten Produktportfolio.

Auch heute befindet sich Avadis in einer Phase der Transformation. Die Digitalisierung prägt unseren Alltag immer stärker. Und die erste und zweite Säule stehen vor grossen Herausforderungen. Wir arbeiten laufend daran, effizienter zu werden und für unsere Kunden Mehrwert zu schaffen. Denn wir wollen auch künftig eine wichtige Rolle im Schweizer Vorsorgemarkt spielen.


Jubiläumsanlass am 22. August 2019 im Museum Rietberg

Wir haben das Jubiläum zum Anlass genommen, unseren Kunden für die langjährige Zusammenarbeit zu danken. Das Museum Rietberg bildete dafür den stimmungsvollen Rahmen. Die Gäste kamen in den Genuss von zwei inspirierenden Präsentationen von Philosoph Anders Indset und vom Künstlerkollektiv Leavinghomefunktion. Abends konnten bei gutem Essen und musikalischer Unterhaltung Beziehungen gepflegt werden.