Avadis

Umfassende Anlagelösungen für Pensionskassen

 

Avadis bietet als erfahrene Generalunternehmung umfassende Dienstleistungen für Schweizer Pensionskassen an: von der Geschäftsführung über die Beratung der Versicherten bis zur Vermögensverwaltung.

 

Die Avadis Anlagestiftung

Die Vermögensanlage für institutionelle Kunden findet über die Avadis Anlagestiftung statt. Sie ist die grösste von Banken und Versicherungen unabhängige Einkaufsgemeinschaft für Vorsorgeeinrichtungen in der Schweiz. Dank der Bündelung von Vermögen und den sich daraus ergebenden Volumenvorteilen profitieren die Anleger von einer kostengünstigen Vermögensverwaltung.

 

Zahlen zur Avadis Anlagestiftung

  • Investiert seit über 20 Jahren erfolgreich für Pensionskassen
  • Verwaltet ein Gesamtvermögen von über 10 Milliarden Franken
  • Zählt über 100 institutionelle Anleger zu ihren Kunden
 

Produktepalette

Die Avadis Anlagestiftung bietet ein breites Angebot mit allen für Schweizer Vorsorgeeinrichtungen relevanten Anlagebausteinen an. Die Anlagegruppen umfassen traditionelle und alternative Anlagen. Bei Immobilienanlagen und Private Equity verfügt Avadis über eine besonders umfassende Expertise.

 

Das Angebot der Avadis Anlagestiftung

  • Core-Satellite-Produktepalette
  • Aktive und indexierte Produkte
  • Anlageprodukte mit Währungsabsicherung
  • Übernahme aller administrativer Abläufe

Alle Anlagegruppen im Detail

  

 

Traditionelle Anlagen

Die BVV2-konformen Anlagebausteine von Avadis decken alle relevanten Anlageklassen für Schweizer Pensionskassen ab. Die Auswahl der Vermögensverwalter erfolgt unabhängig. Avadis wählt für jede Anlageklasse den am besten geeigneten. Beim Anlagestil fällt die Wahl auf indexiert, wenn die Märkte genügend effizient sind, und auf einen aktiven Ansatz, wenn eine Outperformance durch den Vermögensverwalter zu erwarten ist.

 

Die Vorteile für die Anleger

  • Auswahl der «Best in Class»-Manager weltweit
  • Periodisches Manager Monitoring
  • Strukturierung der Anlageprodukte pro Anlageklasse
  • Striktes Kostenmanagement
  • Kostenloses Rebalancing mit Avadis Anlagebausteinen

 Alle Vorteile im Detail

 

 

Immobilienanlagen

Avadis und die von ihr verwaltete AFIAA Anlagestiftung bieten Pensionskassen das gesamte Spektrum an Immobilienanlagen an – direkte und indirekte, kotierte und nicht kotierte, in der Schweiz und im Ausland. Das in Immobilien verwaltete Vermögen beträgt fast 5 Milliarden Franken.

 

Immobilien Schweiz

Immobilien Schweiz besteht aus den beiden Anlagegruppen Wohnen und Geschäft mit einem Nettovermögen von insgesamt rund 3 Milliarden Franken. Das qualitativ hochwertige Bestandsportfolio ist über Regionen, Nutzungskategorien, Altersklassen und Losgrössen diversifiziert. Es umfasst über 220 Wohn- und Geschäftsimmobilien. Beide Portfolios werden nachhaltig weiterentwickelt. Transaktionen werden selektiv bei entsprechenden Marktopportunitäten getätigt. Strategisch steht eine langfristig ausgerichtete, stabile Ertrags- und Wertentwicklung im Vordergrund.

Einige ausgewählte Objekte:

 
 

Immobilien Ausland

Diversifikations- und Renditeüberlegungen machen Anlagen in Auslandsimmobilien attraktiv für Pensionskassen. Avadis und die von ihr verwaltete AFIAA Anlagestiftung bieten das gesamte Spektrum an Investitionsmöglichkeiten in Auslandsimmobilien an.

Für Investoren mit hohen Liquiditätsanforderungen in der Anlageklasse Immobilien eignet sich ein Investment in börsenkotierte Immobilienfonds (REITs). Avadis bietet mehrere Anlagegruppen an, die in solche Fonds investieren.

Investoren mit lang laufenden Verbindlichkeiten haben über die AFIAA Anlagestiftung die Möglichkeit, in Anlagen mit kongruenter Laufzeit zu investieren – in Form von nichtkotierten direkten oder von indirekten Immobilienanlagen. Die Investmentlösungen von AFIAA sind kostengünstig und optimal aufeinander abgestimmt.

 

Weitere Informationen zu AFIAA

Die AFIAA Anlagestiftung ist das Kompetenzzentrum für Immobilienanlagen im Ausland. Anlegern wird durch ein Investment ermöglicht, ihr Immobilienportfolio um direkte und indirekte Immobilienanlagen im Ausland zu erweitern und damit zu diversifizieren. Das Gesamtanlagevolumen beträgt rund 1,7 Milliarden Franken.

Möchten Sie sich weiter über das Angebot und die Anlagen der AFIAA Anlagestiftung informieren, finden Sie auf ihrer Website ausführlichere Informationen.

Zur Website von AFIAA

 

 

Private Equity

1998 hat Avadis als erste schweizerische Anlagestiftung ein Private-Equity-Programm speziell für Pensionskassen ins Leben gerufen und seither regelmässig neue Anlagegruppen lanciert. Die Anleger profitieren von einer optimalen Diversifikation ihres Portfolios und einem hervorragenden Leistungsausweis: Durchschnittlich haben die Avadis Private-Equity-Anlagegruppen die Public Markets um 4% pro Jahr übertroffen.

 

Das Private-Equity-Programm von Avadis

  • Seit dem Start 1998 hat Avadis bereits über 10 Anlagegruppen lanciert
  • Über 30 Pensionskassen sind in das Programm investiert
  • Das Programm umfasst insgesamt 1,3 Mrd. USD zugesagtes Kapital
 

Was unser Private-Equity-Angebot ausmacht

  • Eine überdurchschnittliche Anlageperformance
  • Zugang zu Top-Zielfonds
  • Kontinuierliche Lancierung von neuen Anlagegruppen
  • Risikoreduktion durch breite Diversifikation
  • Langjährige Erfahrung mit renommierten Partnern
  • Dokumentation in deutscher Sprache
 

Public versus Private Equity (Grafik unten)

  • Seit Lancierungszeitpunkt der Anlagegruppe bis zum Bewertungsstichtag am 31. Dezember 2016
  • Aufgrund der geringen Aussagekraft noch ohne Welt Welt IX, Welt X, Welt XI und Welt XII
  • Nur globale Programme berücksichtigt
  • Welt I wurde im September 2014 aufgehoben