Vermögensanlage Institutionelle

Balanced Mandate

 

Für die Einhaltung Ihrer Anlagestrategie sind drei Elemente entscheidend.

 

Einhaltung der Strategie

Die von der Pensionskasse bestimmte Anlagestrategie wird von Avadis zusammen mit den eingesetzten Vermögensverwaltern zielgenau umgesetzt. Um die Einhaltung der Anlagestrategie jederzeit zu gewährleisten, führt Avadis die Gewichtung pro Anlagegruppe durch Käufe und Verkäufe von Anlagen auf die vereinbarten Strategiequoten zurück (Rebalancing), sobald sie sich ausserhalb der vom Stiftungsrat der Pensionskasse festgelegten Bandbreiten bewegen.

 

Währungsmanagement

Durch das Angebot an währungsgesicherten und nicht währungsgesicherten Anlagen für Aktien und Obligationen ist für die Pensionskasse ein bedürfnisgerechtes Hedging bereits eingebaut. Sie kann deshalb auf den Einsatz eines speziellen Währungs-Overlay-Managers verzichten.

 

Liquiditätsmanagement

Avadis überwacht die für die Pensionskasse notwendigen Liquiditätsbestände und bündelt im Namen des Anlegers die kurzfristigen Anlagegelder in einem Geldmarktfonds, aus dem jederzeit alle notwendigen Zahlungen durchgeführt werden können.