Vermögensanlage Institutionelle

Warum Avadis

 
 

Einfacher Zugang zu Anlagen

Unabhängig von der Grösse einer Kasse haben Kunden von Avadis einfachen Zugang zu traditionellen und auch zu anspruchsvollen Anlagekategorien wie Immobilien-Direktanlagen im In- und Ausland sowie Private Equity.

 

Mitwirkung mit Wirkung

Avadis operiert im Rechtskleid einer Anlagestiftung, die den teilnehmenden Pensionskassen weitreichende Mitwirkungsrechte gewährt. Jährlich findet eine Anlegerversammlung statt. Diese wählt als oberstes Gremium den Stiftungsrat, beschliesst über Statuten und Reglemente und verabschiedet die Jahresrechnung. Die Fachkommissionen bestehen aus Vertretern der Anleger und externen Experten.

 

Transparente Berichterstattung

Avadis liefert den Anlegern jeden Monat einen konsolidierten Performancebericht. Dieser macht die Anlageresultate nachvollziehbar – auf Ebene Anlagestrategie wie auf Ebene der einzelnen Anlagebausteine. Ergänzt wird der Bericht durch einen Depotauszug und einen quartalsweisen Anlagebericht.

 

Professionelle Riskokontrolle

Der Multi-Manager-Ansatz von Avadis verhindert Klumpenrisiken in der Vermögensverwaltung. Avadis überwacht zudem kontinuierlich alle gesetzlichen und vertraglichen Vorgaben. Als Mitglied der Konferenz der Geschäftsführer von Anlagestiftungen (KGAST) bekennt sich Avadis zu deren Qualitätsstandards. Avadis ist bestrebt, alle Prozesse so einfach und transparent wie möglich zu gestalten.

 

Unabhängigkeit

Aufgrund ihrer Unabhängigkeit von Banken und Versicherungen handelt Avadis ausschliesslich im Interesse ihrer Anleger und nimmt die Umsetzungs- und Überwachungsrolle im Anlageprozess glaubwürdig wahr. In einem sorgfältigen Auswahlverfahren selektiert Avadis die weltweit besten Vermögensverwalter pro Anlagekategorie.

 

Tiefe Kosten

Als Einkaufsgemeinschaft von und für Pensionskassen erreicht Avadis vorteilhafte Konditionen in der Vermögensverwaltung und in der Administration, die sie an ihre Kunden weitergibt.

 

Steuervorteile

Die Anlagegefässe von Avadis sind mit Ausnahme von Private Equity von der Stempelsteuer befreit. Inländische Verrechnungssteuern werden von Avadis automatisch zurückgefordert. Qualifizierte Vorsorgeeinrichtungen wie Pensionskassen nach Art. 48 BVG können die Quellensteuer auf amerikanischen Dividendenpapieren zu 100% zurückfordern.

Die Avadis Anlagestiftung steht allen steuerbefreiten Personalvorsorgeeinrichtungen mit Domizil in der Schweiz offen. Anlagegruppen, die auch in Beteiligungspapiere amerikanischer Unternehmen investieren, werden mit einer Quellensteuer belastet.  

Die Avadis Anlagestiftung 2 wurde 2008 gegründet. Sie führt Anlagegruppen, die auch in US-Aktien investieren. Sie steht nur Personalvorsorgeeinrichtungen offen, die im Register für berufliche Vorsorge eingetragen sind. Nur unter dieser Voraussetzung wird den Anlagegruppen keine Quellensteuer auf Dividenden amerikanischer Aktien belastet.